Faltbuch mit der Fabel Neidlose Freundschaft

Dieses mal habe ich für dich eine andere Faltung, die du aus einem Blatt Papier falten und natürlich mit einem gestaltungs-Beispiel. Im Englischen heißt diese Faltung sie „The corner folder open gate“, also habe ich sie ganz simpel, als Ecktor Faltung bezeichnet. Da ich sonst keinen Deutschen begriff für diese Faltung gefunden habe.

Diese Faltung ist nicht einfach, es wäre praktisch wenn du Erfahrungen in Origami hättest, das würde es zu mindestens erleichtern, diese Faltung nach zu falten.

Aus einem Blatt: Ecktor Faltung

Anleitung

Das Papier wird an jeder Seite in drei gleiche Teile geteilt. In meim Beispiel war das Papier 9 x 9 cm groß, so waren meine Teile 3 cm. Mache dort kleine Makierungen mit dem Bleistift.

Die Faltung erfolgt immer mit zwei Markierten Punkten die sich schräg gegen Überliegen (siehe Illustrierte Anleitung). Das Machst du Reihum mit allen Markierungen.

Anleitung fürs Faltbuch: T-Cut

In meinem Beispiel habe ich eine kleine Einladung Karte zu einen „Home Kino Abend“ gestaltet. Natürlich kann man noch viele andere Sachen daraus machen, wie Geburtstags Grüße, Party Einladungen, ect.. Dir kommen sicher auch noch ein paar Ideen, als deine Fantasie einfach spielen.

Ich habe hier die Öffnung erst seitlich und dann oben und unten genommen. Du kannst aber auch erst oben-unten Öffnen und dann Seitlich, das ist ganz dir und deiner Gestaltungs-Idee überlassen.

Tipp: Dieses Format eignet sich auch hervorragend als Träger für zusätzliche Materialien, wie leichtes Papier, Konfetti, Federn. Du kannst sie beim aufgefalteten hineinlegen und dann zu machen.

Hat dir mein neues kleines Projekt gefallen?

Hast du weitere Ideen, was man mit dieser Faltung aus einem Blatt machen kann? Dann Teile sie gerne mit mir und schreibe mir ein Kommentar.