Faltbuch mit der Fabel Neidlose Freundschaft
Dies ist mal eine Variante die ganz ohne Schnitt auskommt. Es wird also nur gefaltet, daher ist es auch wieder eine recht einfach und schnell hergestelltes Faltbuch.

Das Beispiel, was man aus dieser Technik machen kann, zeige ich dir dieses mal an einen kleinen Jahresplaner den ich erstellt habe. Auf der einen Seite des Blattes befindet sich die Jahresübersicht, in der ganz absichtlich nicht die Wochenende und Feiertage eingetragen wurden. Damit du diesen Planer jedes Jahr neu ausdrucken und benutzen kannst. Du kannst sie ganz einfach z.B. mit einen Marker kennzeichnen.
Auf der anderen Seite des Jahresplaners befinden sich eine To-Do-Liste, ein Veranstaltungslist und die 4 Quartale, in der du jeweils deine To-Do’s und Veranstaltungen die du besuchen willst ein tragen kannst.

Faltbuch ohne Schnitt

Hier habe ich wieder ein ganz einfaches Faltbuch für dich. Da brauch man noch nicht mal einen Schnitt für. Einfach nur vier kleine Faltungen und schon ist es Fertig.

Anleitung fürs Faltbuch: T-Cut

Und Lust bekommen mal dieses Faltbuch auszuprobieren? Es ist wirklich sehr einfach und eignete sich für viele tolle Projekte, z.B. für Werbematerial, kleine Kataloge, Karten mit hinweisen zu bestimmten Sehenswürdigkeiten, ect.

Hast du auch schon Ideen, was du machen könntest? Verrate es mir gerne in einen Kommentar. Ich würde mich freuen.