Künstlerbücher

Geschnitten und gebunden ist mein Buch endlich, nun fehlt nur noch der Einband, doch dort bin ich mir noch nicht so ganz sicher wie ich den gestalten soll. Also wird es wohl doch noch etwas dauern, bis ich ganz mit diesem Buch fertig bin. Aber hier schon mal einen Einblick in das Buch. Es hat eine tolle Wirkung, die ich mir so gar nicht vorgestellt habe. Ich habe versucht dieses Buch mit der Kamera so gut wie möglich einzufangen, aber natürlich ist es noch mal was anderes dieses Buch selbst in der Hand zu halten und mal darin rum zu blättern. Aber das haben Künstlerbücher ja so an sich.

Klein – Groß; Groß – Klein

Das besondere hier ist, dass das Buch von beiden Seiten gelesen werden kann. Einmal von Klein zu Groß und dann noch von Groß zu Klein. Inspiration zu dem Bild habe ich von Schneeflocken bekommen. Also das Motiv das hier immer größer wird ist eine kleine Schneeflocke, die man auch beim Anfang von Klein noch erkennt, doch je größer es wird desto undeutlicher wird es. Das Motiv habe ich versucht in einfache Formen aufzulösen, damit ich sie besser und einfacher schneiden kann.